Elke Lindner − Biologin, Guide und Fachlektorin

Elke Lindner Elke Lindner

Schon immer war Elke Lindner fasziniert von Kälte und Schnee und entdeckte deshalb auch schnell die Polargebiete für sich. Als Studentin und auch später, privat sowie beruflich, verbrachte sie viel Zeit auf Spitzbergen, Grönland und in der Antarktis. In diesen Regionen begleitet sie seit 2001 verschiedenste Expeditionskreuzfahrten als Guide und später auch als Expeditionsleiterin.

Ihr Interessenschwerpunkt ist die arktische Ökologie. Während ihrer Aufenthalte im Hohen Norden beschäftigt sich Elke intensiv mit den Lebensumständen des Spitzbergen-Rentiers. Nebenher erlangt sie einen tiefen Einblick in die unwirtlichen Lebensbedingungen der polaren Tier- und Pflanzenwelt. In den letzten Jahren sind zwei ihrer Bücher über die Arktische Flora erschienen.

Fasziniert ist Elke außerdem von der kanadischen und russischen Arktis und möchte gern einmal alle Schauplätze aus der Geschichte der berühmten Polarforscher besichtigen.

Elke liebt es mit den Gästen und interessierten Menschen zu fachsimpeln. Sie redet gern über Botanik, die Vogelwelt und arktische Themen und gibt all ihr Wissen, was sie bisher erlangen konnte, an Andere weiter.

Auch zu Hause ist Elke Lindner ständig aktiv und geht wandern, Ski und Fahrrad fahren, klettern oder ist mit dem Kayak unterwegs. Ihre kleine Tochter hat sie schon mehrmals auf ihren privaten und beruflichen Reisen in den Norden begleitet und auch dieses Jahr wird sie wieder bei einer Abfahrt mit dabei sein. Vielleicht gelingt es den Beiden diesmal, auf einen Grönlandwal oder einen Narwal zu treffen, die sich bisher immer vor Elke versteckt gehalten haben.