Dr. Dierk Ronneberger − Arzt, Guide und Tundraführer

Dr. Dierk Ronneberger Dr. Dierk Ronneberger

Dierk Ronneberger verbrachte seine Jugend teils in Afrika und teils in Kanada und ist seitdem geprägt von einer unbegrenzten Reiselust. Schon seit seiner Kindheit ist er fasziniert von arktischen und antarktischen Regionen und diese Faszination wuchs durch die unzähligen Reisen, die er in den letzten zwei Jahrzehnten dorthin unternahm. So beschloss Dierk, neben seiner Tätigkeit als niedergelassener Arzt, Expeditionsschiffe zu begleiten, um anderen Menschen die Schönheit und Verletzlichkeit der einmaligen Lebensräume näher zu bringen. Anfänglich war er als Expeditionsarzt mit an Bord und in den letzten Jahren als begeisterter Tundraführer und Guide.

Seitdem begleitet Dierk Touren rund um Spitzbergen, Island, Grönland, Südgeorgien, den Falklandinseln und der Antarktischen Halbinsel. Seine Menge an Fachwissen über die unterschiedlichsten Themengebiete hat er sich im Laufe der Zeit angeeignet und es wird durch jede weitere Reise noch bereichert. Keine Reise wie eine Andere und für Dierk bringt jede ihre eigenen, wundervollen Erlebnisse mit sich.

Der ambitionierte Fotograf ist auch in seiner Freizeit stets aktiv und geht tauchen, segeln, Kayak fahren oder treibt Alpinsportarten, wie Klettern und Ski fahren.

Dierk Ronneberger hat eine Schwäche für epische, weite Landschaften – diese dürfen auch gerne mal in wärmeren Regionen liegen. Seine Liste der bisher unerfüllten Reisewünsche ist noch lang, vor allem da ständig neue Ideen hinzukommen, doch den Polargebieten wird er noch eine ganze Weile treu bleiben.