Svalbard Mohn

gelber Svalbardmohn · © Stephani Drücker gelber Svalbardmohn · © Stephani Drücker

lat.: Papaver dahlianum
engl.: Svalbard poppy

Charakter Svalbard Mohn

Dafür, dass es die inoffzielle Nationalblume Spitzbergens ist, gibt es doch recht wenig zu ihr zu sagen.
Es ist eine von 80-100 Mohn-Arten, die über die ganze Welt hin bekannt sind.
Der Svalbard-Mohn wird max.20 cm hoch und lässt totes Holz unter sich.

Größe

10 – 20 cm

Blüte

Seine Blüte ist so ausgerichtet, dass er so viel Sonne wie nur möglich und somit Wärme einfängt, um in dem kurzen arktischen Sommer einen Vegetationszyklus zu vollbringen. Insekten sorgen für die Bestäubung.

Seine Nährstoffansprüche sind gering, so dass er meist auf Schotter gefunden wird.