Silberwurz

Silberwurz · © Mariola Mamerow Silberwurz · © Mariola Mamerow

lat.: Dryas octopetala
engl.: Mountain Avens

Charakter Silberwurz

Der Silberwurz ist ein Rosengewächs, dies ist ein Indikator für kalkreiche Böden. Er ist Teppichgleich ausgebreitet und hat einen teilweise verholzten Stock. Die Blätter sind schmal und lanzettlich, ledrig mit tiefliegenden Nerven und gesägtem Rand, oben dunkelgrün, unten weißpelzig.

Größe

Blütenstiel 3 bis 10 cm hoch


Blüte

8 – 10 abgerundete weiße Blütenblätter, die einzeln am Stiel sitzen. Die Blüte ist bis zu 4 cm breit. Sie hat gelbe Staubgefäße, deren Blüten manchmal gefüllt, manchmal eingeschlechtlich sind.
Blütezeit: Juli – August

Standorte

Silberwurz ist zu finden auf Felsen und Schuttformationen sowie auf kalkreichen, mäßig feuchten Böden in der gesamten Arktis und Subarktis

.