Rasensteinbrech

Rasensteinbrech · © Mattias Henningson Rasensteinbrech · © Mattias Henningson

lat.: Saxifraga rosacea
engl.: Irish saxifrage

Charakter Rasensteinbrech

Der ausdauernde Rasensteinbrech bildet einen polsterförmigen Rasen und sein Spross ist rosettig beblättert. Die Stengel sind aufrecht und seine Laubblätter gestielt und in 3-5 Zipfel aufgeteilt. Die 2-9 Blütenknospen sitzen aufrecht am Blütenstengel und bestehen aus weißen Kronblättern und nur halb so langen Staubblättern. Je nach Nährstoffgehalt des Bodens oder ob ein Pilzbefall vorliegt färben sich die grünen Blätter rot.

Größe

5-20 cm

Blütezeit

Mai und Juli

Standort

In ganz Spitzbergen, auf Island und Grönland ist der Rasensteinbrech vorzufinden. Er wächst zwischen Steinschutt und Felsspalten und an frischen bis mäßig trockenen Steinböden.