Arktischer Hahnenfuß

Arktischer Hahnenfuß · © Mariola Mamerow Arktischer Hahnenfuß · © Mariola Mamerow

lat.: Ranunculus nivalis
engl.: Arctic buttercup

Charakter Arktischer Hahnenfuß

Der arktische Hahnenfuß besteht aus einem oder mehreren mit rostbraunen Haaren besetzten Stengel. Die Grund- sowie die Stengelblätter sind am Blattstiel und auf der Unterseite behaart.

Größe

bis 15cm

Blütezeit

Mitte Juni – Mitte August
Die Blüten sind kräftig gelb und bestehen aus fünf Nektarblättern und fünf darunter liegenden braunhaarigen Kelchblättern.

Standort

Der Hahnenfuß wächst an sehr feuchten Standorten, oft sogar direkt im Wasser. Es ist im südlichen Teil Spitzbergens verbreitet, sowie im Bellsund und Isfjord zu finden. Insgesamt gibt es in Spitzbergen 10 Hahnenfuß-Arten, die alle im frischen Zustand giftig sind.