Skansbukta

Skansbukta ist eine etwa 2,2 km lange Bucht und gehört zum Billefjord, der ein Arm des Isfjords ist. Unterhalb der eindrucksvollen Klippen des Bergs Skansen befindet sich ein schmaler Strand.

Die Klippen bieten sich hervorragen als Brutplatz für die unterschiedlichsten Vögel der Arktis, wie dem Krabbentaucher, Papageitaucher, der Dreizehenmöwe und der Trottellumme.

Am Fuß der Skansbukta blühen zahlreiche arktische Pflanzen Am Fuß der Skansbukta blühen zahlreiche arktische Pflanzen

In den 1920er Jahren versuchte man hier Gips abzubauen, dies wurde aber nach nur einer Saison wieder aufgegeben. Trotzdem findet man viele kleine Überbleibsel aus dieser Zeit, wie Schienenteile, Reste einer Schmiede und Werkstätten. Ebenso kann man in dieser Umgebung mehrere Trapperhütten sehen.