Raudfjord

Der Raudfjord ist der nördlichste Fjord der Insel Spitzbergen und ist als Teil des Nordwest Spitzbergen Nationalparks geschützt. Der warme Golfstrom sorgt dafür, dass dieser landschaftlich sehr reizvolle Fjord fast den ganzen Sommer über angefahren werden kann, allerdings kann Fjordeis noch einige Buchten und Küsten blockieren.

Im 17. Jahrhundert wurde der Fjord regelmäßig von Walfängern besucht, später überwinterten hier oft Trapper.