Ittoqqortoormiit

Ittoqqortoormiit liegt am Ausgang des weltweit größten Fjordsystems, dem Scoresby Sund. Gegründet wurde die kleine Siedlung durch Anregung des Entdeckers Ejnar Mikkelsen. Anfangs gab es staatsrechtlich gesehen keine Vorherrschaft und so war Ittoqqortoormiit lange Niemandsland.

Wegen vieler Kampagnen gegen das Schlachten der Robben geht es den 460 Einwohnern des Ortes wirtschaftlich gesehen nicht besonders gut.

Ittoqqortoormiit hat hocharktisches Klima und nördlich liegt Liverpoolland mit seinen schroffen Berggipfeln, den Gletschern und Eisfjorden. Besonders sehenswert sind auch die sogenannten Vogelfelsen, wo viele Vögel ihre Brutplätze haben.
Außerdem ist im Frühsommer häufig der Eisbär an der Packeisgrenze unterwegs nach Nahrung. Besonders viele Moschusochsen sind in der Gegend heimisch – deshalb zieren sie auch das Stadtwappen.