Raubmöwen

Subantarktisskua · © Sven Achtermann Subantarktisskua · © Sven Achtermann lat.: Stercorariidae
engl.: jaegers

Beschreibung Raubmöwen

Raubmöwen – Am Rande jeder Pinguin-Kolonie sind Skua, Raubmöwen, anzutreffen, die dort nur darauf warten, ein unbeaufsichtigtes Ei oder Küken wegschleppen zu können. Die Flügelspannweite der Skua-Arten variiert zwischen 127 cm (Antarktische Skua) und 147 cm (Braune Skua). Ihr Körperbau ist gedrungener als der anderer Möwenarten. Bei allen steht braunes Gefieder im Vordergrund, dessen Farbabstufung von dunkelbraun über hellbraun bis zu silbergrau reichen kann. Je nach Art treten am Kopf, an der Brust oder an den Flügeln weiße Sprenkeln auf.

Lebensraum

Im Bereich der Antarktischen Halbinsel trifft man überwiegend auf die Antarktische Skua, die südlichste der drei in der Südhemisphäre vorkommenden Skua-Unterarten. Teilweise überschneiden sich die Verbreitungsgebiete der Unterarten, gelegentlich findet man auch gemischte Paare aus Antarktischer Skua und Brauner Skua. Skua sind sehr wanderfreudig, gelegentlich werden beringte Südpolarskua in Westgrönland gefunden.

Nahrung

Diese Vögel finden ihre Nahrung im Meer und am Strand: Fische oder Krebstiere. Sie ernähren sich auch von Aas oder Küchenabfällen oder betätigen sich als Raubschmarotzer, indem sie anderen Vögeln, z.B. Kormoranen, deren Beute abjagen.

Fortpflanzung

Die Brutzeit beginnt im November, wobei die Skua in der Antarktis sowohl in kleinen Kolonien als auch einzeln brüten. Kommt man einem Nest zu nahe, greifen die Vögel sofort erbarmungslos an. Die Brutpaare sind aufeinander angewiesen und haben ihr Verhalten aufeinander abgestimmt, da sie z.B. nur gemeinsam Nest und Küken verteidigen und versorgen können. Meist besteht ein Gelege aus zwei Eiern, die abwechselnd ca. 30 Tage lang bebrütet werden. Die Küken werden schnell selbständig, nach ca. 60 Tagen sind sie flügge. Einen weiteren Monat lang werden die Jungvögel aber noch gefüttert, so dass die Skua erst Ende März/Anfang April ihre Brutplätze verlassen können.