Der 01. Mai in der Polargeschichte:

01.05.1911 − Japanische Antarktisexpedition beendet

Die japanische Antarktisexpedition, die im Februar aus Neuseeland in Richtung Südpol aufgebrochen war, trifft in Sydney ein. Aufgrund von zu viel Packeis und großem Unwetter musste das Schiff wieder umkehren.