Der 22. Januar in der Polargeschichte:

22.01.1898 − Todestag von August Wiencke

Nachdem die Belgica das Kap Hoorn erreichte, ertrank der norwegische Matrose August Wiencke beim Versuch, Kohlestücke aus den Wasserabflüssen zu entfernen. Alle Versuche, ihn aus dem eiskalten Wasser zu retten waren vergeblich. Ihm zur Ehre wurde die Wiencke-Insel an der Antarktischen Halbinsel nach ihm benannt.