Der 20. August in der Polargeschichte:

20.08.1728 − Bering entdeckt St. Lorenz Insel

Der in den Diensten des russischen Zaren stehende Däne Vitus Bering entdeckt die zwischen Russland und Alaska gelegene St. Lorenz Insel. Benannt wurde sie nach dem am Entdeckungstages (gemäß dem julianischem Kalender) im Jahr 258 verstorbenen christlichen Märtyres der Stadt Rom: Laurentius. Heute gehört die Insel zu Alaska.