Literatur

Hier finden Sie Literatur-Empfehlungen von uns rund um polare Themen und Reisevorbereitung:

Antarktis Allgemein

  • Antarktische Halbinsel, Falkland-Inseln, Südgeorgien – Reisebegleiter. Christine Reinke-Kunze und Klemens Pütz. Antarctic Research Trust 2005. ISBN 13 978-3-033-00606-5
  • Die Welt der Antarktis und der Arktis. David McGonigal und Lynn Woodworth. Delius Klasing Verlag 2003. ISBN 3-7688-1483-1
  • Antarktika – Ein Kontinent rückt näher. Creyna Bond & Roy Siegfried. Parkland Verlag 1991. ISBN 3-88059-436-8
  • Antarktis – Porträt eines Kontinents. Christine Reinke-Kunze. Georg Westermann Verlag 1992. ISBN 3-07-509601-6
  • Antarctica. Helfried Weyer. Tecklenborg Verlag 1998. ISBN 3-924044-37-6.
  • Antarctica. Jeff Rubin. Lonley Planet 2004. ISBN: 1-74059-094-5
  • Der Zauber der antarktischen Farben. Reinhard A. Krause und Lars U. Scholl. Verlag H.M.Hauschild 2004. ISBN: 3-89757-260-5
  • Die PackEiswaffel – Von Gletschern, Schnee und Speiseeis. Christine Reinke-Kunze. Birkhäuser Verlag 1996. ISBN 3-7643-5331-7
  • 
Die Antarktis. Victor Stoll. Silva-Verlag 1988. (ohne ISBN)
  • Arktis – Antarktis. Bernhard Stonehouse. Reich Verlag 1993. ISBN 3-7243-0290-8
  • Arktis + Antarktis. GEO WISSEN 1990, 4 (5.11.1990)
  • The last coninent – Discovering Antarctica. Bernard Stonehouse. SPC Books 2000. ISBN 0-9537907-0-3
  • Mit dem Postschiff in die Antarktis. Helfried Weyer. Koehlers Verlagsgesellschaft 2003. ISBN 3-7822-0871-4
  • Logbuch Polarstern. Expedition ins antarktische Packeis. Ingo Arndt, Claus-Peter Lieckfeld. Frederking und Thaler 2005. ISBN 3-89405-654-1

Bücher zur Vorbereitung

Antarctica, A Guide to the Wildlife Tony Soper · Dafila Scott FIELD GUIDE · 2000 · 144 Seiten. In diesem (englischsprachigen) Buch finden Sie alles Wissenswerte über die Vögel, Robben und Wale, die Sie wahrscheinlich auf einer Reise in die Antarktis sehen werden. Das Buch enthält übersichtliche Artikel zu jeder Spezies, Karten mit deren Verbreitungsbereich und Farbzeichnungen von Dafilia Scott, der Enkelin von Captain Scott.

Explore Antarctica Louise Crossley NATURAL HISTORY · 1995 · 319 PAGES. Ein großer, übersichtlicher Bildband über den Weißen Kontinent. Mit hunderten von Landkarten, Schaubildern und Farbfotografien in sieben Kapiteln.

Endurance, Shackleton’s Incredible Voyage Alfred Lansing EXPLORATION · 1998 · 280 Seiten. Eine außergewöhnliche Geschichte übers Überleben, die sich wie ein guter Roman liest. Es ist die fesselnde Geschichte von Shackleton’s legendärer Ausdauer: das Schiff im Eis verloren, driftet er hilflos über die Weddell See und erreicht schließlich Elephant Island, von wo aus er 800 Meilen bis nach Süd-Georgien segelt, um Hilfe für seine gestrandeten Männer zu holen. Das Buch enthält Landkarten und Bilder.

Die Ocanites Site Guide to the Antarctic Peninsula Ron Naveen GUIDEBOOK · 1997 · 129 Seiten. Dieses Buch ist voll mit Beschreibungen, Landkarten und wundervollen Fotografien der Antarktischen Halbinsel.

North Pole, South Pole, Journeys to the Ends of Earth Bertrand Imbert. Eine unabdingbare Referenz, die in Ihre Tasche passt. Sie ist Teil der »Discoveries«-Serie und enthält hunderte von Landkarten, Fotografien und Zeitungsausschnitten.

Antarctic Explorer Map Ocean Explorer 2000 · MAP. Eine Karte der gesamten Antarktischen Halbinsel im Maßstab 1:7 000 000. Sie deckt den Bereich der meisten Antarktisreisen ab. Auf der Rückseite befinden sich Fotografien des Kontinents sowie Kurzbiografien von 30 Polarforschern.

Und außerdem:

  • Reinke-Kunze, Christiane: Antarktis (d) – Köhler Verlagsgesellschaft, ISBN 3 7822 07114
  • 
Walter, Christian: Antarktis (d) – Conrad Stein Verlag, ISBN 3-89392-260-1
  • Rubin, Jeff, Antarctica (e) – Lonely Planet
  • Gesamte Antarktis: Antarctica 1:10’000’000 Natmap, NMP 79/008.2
  • 
Antarktische Halbinsel: Falkland Islands to South Sandwich Islands and Graham Land, 1:3’750’000 Seekarte Nr. 3200

Geschichte

  • Der Wettlauf zum sechsten Kontinent. Erich Dautert. Gerhard Stalling Verlag 1954.
  • Aufbruch in die weiße Wildnis – Die Geschichte der deutschen Polarforschung. Christine Reinke-Kunze. Ernst Kabel Verlag 1992. ISBN 3-8225-0192-1
  • Entdeckungsfahrten in die Polarregionen – Antarktis. Christine Reinke-Kunze. Koehlers Verlagsgesellschaft 1996. 3-7822-0677-0
  • Antarctica – The Extraordinary History of Man’s Conquest of the Frozen Continent. Reader’s Digest, New York 1998. ISBN 0-86438-167-0
  • Die Endurance. Caroline Alexander. Berlin Verlag 1998. ISBN 3-8270-0296-6.
  • Neun Forscherinnen im ewigen Eis – Die erste Antarktisüberwinterung eines Frauenteams. Monika Sobiesiak und Susanne Korhammer (Hrsg.). Birkhäuser Verlag 1995. ISBN 3-7643-2991-2

Flora und Fauna

  • The Complete Guide to Antarctic Wildlife. Hadoram Shirihai. Princeton University Press 2002. ISBN 0-691-11414-5
  • 
Leben im ewigen Eis. Alastair Fothergill. Kyonos 1996. ISBN 3-9295-4553-5
  • 
The Oceanites Site Guide to the Antarctic Peninsula. Ron Naveen 1997. ISBN 0-9661011-0-3 (vergriffen, aber Neuauflage geplant)
  • Antarctica – A Guide to the Wildlife. Tony Soper. Bradt Travel Guides 2000. ISBN 1-84162-019-X
  • Birds & Mammals of the Antarctic, Subantarcic & Falkland Islands. Frank S. Todd. Ibis Publishing Company 2004. ISBN 0-934797-22-6
  • Albatrosses. W. N. L. Tickell. Pica Press 2002. ISBN 0-300-08741-1
  • Pinguine. Christine Reinke-Kunze. Georg Westermann Verlag 1993. ISBN 3-07-509604-0
  • Pinguin Land. Kevin Schafer. Tecklenborg 2001. ISBN 3-924044-902
  • 
Im Reich der Pinguine. Friederike und Horst Bronny. Krone 1997. ISBN 3-9805289-5-2
  • Pinguin. Frans Lanting. Benedikt Taschen Verlag 1999. ISBN 3-8228-6572-9
  • The Penguins. Tony D. Williams. Oxford University Press 1995. ISBN 0-19854667-X
  • Pinguine – Spezialisten fürs Kalte. Boris Culik. BLV Verlag 2002. ISBN 3-405-16318-8
  • Die Welt der Pinguine. Boris Culik und Rory Wilson. BLV Verlag 1993. ISBN 3-405-14476-0

Subantarktische Inseln

  • Antarctic Oasis – Under the Spell of South Georgia. Tim and Pauline Carr. W.W. Norton & Company, New York, London 1998. ISBN 0-393-04605-2
  • A Visitor’s Guide to South Georgia. Kim Crosbie und Sally Poncet. Wildguides 2005. ISBN 1-903657-08-3
  • 
The Falklands & South Georgia. Lonely Planet Publications 2004. ISBN 1-74059-643-9
  • Falkland Islands. Paul Hugentobler, Lars Böni und Andreas Butz. St. Gallen 2002. ISBN 3-908151-27-9
  • A Visitor’s Guide to the Falkland Islands. Debbie Summers. Falklands Conservation, London 2005. ISBN 0-9538371-1-4
  • Falkland Islands – The Bradt Travel Guide. William Wagstaff. Bradt Travel Guides 2001. ISBN 1-84162-037-8