Westgrönland: Paradies der Eisberge

Reiseverlauf der Westgrönland Reise

1. Tag – Individuelle Anreise, Übernachtung in Kopenhagen
2. Tag – Flug nach Nuuk über Kangerlussuaq, Einschiffung und Start der Expeditions-Kreuzfahrt
3.- 9. Tag – Westgrönland, Disko-Bucht und Disko-Insel
10. Tag – Ausschiffung in Kangerlussuaq, Flug nach Kopenhagen, Übernachtung im Hotel
11. Tag – Heimreise

Highlights in Westgrönland

  • Ilulissat Eisfjord: Gewaltige Eisberge und Gletscher
  • Die Disko-Insel: Grösste Insel Westgrönlands und geprägt von Vulkanlandschaft
  • Die bunte Kultur der Inuit

Ihre Westgrönland Expedition beginnt in Nuuk, Grönland und endet in Kangerlussuaq, Grönland. Die Hauptstadt Nuuk entführt Sie in die moderne Zeit. Naturwunder wie der atemberaubende Ilulissat Eisfjord in der Disko-Bucht werden für immer in Ihrem Gedächtnis bleiben.

Inuit Siedlungen
Moderne und Tradition verbinden sich für die heutigen Inuit auch in der Diskobucht. Die bunten Häuser zeigen den Stolz und die Lebensfreude dieser alten Kultur. Überall in den Häfen mit den kleinen Fischerbooten und bei den Schlittenhunden ist sichtbar, dass man versucht, die traditionelle Lebensweise aufrecht zu erhalten.
Jede Ortschaft hat ihre eigene Geschichte und Charakter. Wir hoffen auf einen Besuch der Siedlungen von Itilleq, Sisimiut, Aasiaat, Ilulissat, Qeqertarsuaq und Uummannaq.

Disko-Bucht
In der Disko-Bucht befindet sich das UNESCO Weltkulturerbe des Ilulissat Eisfjord. Scheinbar endlos reihen sich die Eisberge im Fjord auf, die vom etwas weiter entfernten Sermeq Kujalleq kalben. Der Gletscher ist einer der schnellsten und produktivsten der Welt. Eine Wanderung mit Blick auf den Gletscher Eqip Sermia in einem wilden und romantischen Fjord bleibt unvergesslich.

In den Gewässern der Disko-Bucht können Sie mit etwas Glück Buckel-, Finn-, Zwerg- und Grönlandwale beobachten. In Kombination mit den Eisbergen in jeder Form und Gestalt ergeben sich wunderbare Momente.

Fotografie

Das im Reisepreis inbegriffene Fotografie Programm ermöglicht es Ihnen, an der Seite eines Expeditionsfotografen, der Ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht, Ihre Kenntnisse zu optimieren. Zu den fotografischen Höhepunkten gehören die langen Fjorde, mächtige Berge und Eisberge – hoch wie Kathedralen, Gletscher, Wale sowie die zahlreichen bunten Häuser und Schlittenhunde der Siedlungen.

Bitte beachten Sie den wichtigen Hinweis:
Flexibilität bei Tagesplan und Routenführung ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen und sicher durchgeführten Expedition. Sie gibt uns die Gelegenheit, Ihnen die größtmögliche Vielfalt an Landschaftsformen und Tierbegegnungen zu ermöglichen und ihre Entdeckerreise unvergesslich zu machen.

Unser Expeditionsleiter entscheidet gemeinsam mit dem Kapitän vor Ort über das endgültige Programm – falls nötig auch inklusive Plan A, B und C. Freuen Sie sich auf das Unerwartete – es ist Erbe und Reiz einer jeden Expeditionskreuzfahrt!