Eisberge, Wale und Polarlichter

Reiseverlauf:

Diskobucht-CARA-2-3-4-2018

1.  Tag – Übernachtung in Kopenhagen
2.  Tag – Flug nach Ilulissat
3.  Tag – Wanderung zum Kangia Isfjord & Einschiffung
4. – 9. Tag – Erlebnisse rund um die Disko Insel und im Ata-Sund
10. Tag – Ilulissat, Flug nach Kopenhagen
11. Tag – Individuelle Heimreise

Reisetermin:
27.08.2019 – 06.09.2019

Groenlands Eisberge – Einführung in eine Welt aus Eis

Nachdem Sie sich in Ilulissat etwas akklimatisiert haben, folgt ein Treffen mit einem lokalen Guide, der Sie mit einer sachkundigen Einweisung umfassend und unterhaltsam über die eisige Welt Groenlands informiert. Im Kangia, dem Ilulissat Eisfjord, stauen sich enorme Mengen gigantischer Eisberge, die ständig in die Diskobucht hinaus treiben, wenn der Druck der nachrückenden Masse zu groß wird.

Bizarre Eisberge aus den verschiedenen Fjorden, die alle in die Diskobucht münden, werden die ersten Tage der Groenland Reise Ihre ständigen Begleiter sein. Und das Schöne an Eisbergen ist: Bisher sind wir noch niemanden begegnet, der ihrer Betrachtung überdrüssig geworden wäre. Ihre zahllosen Farben, Formen und Musterungen, ihre verschiedensten Größen und Zerfallszustände lassen dieses Phänomen einfach niemals langweilig werden.

Groenlands Wale – die sanften Riesen aus dem Meer

Neben den Eisbergen gibt es in der Diskobucht weitere faszinierende Meeresgiganten zu bestaunen. Tausende Buckelwale wandern im Sommer in das Schlaraffenland mit Krill und großen Schwärmen kleiner Fische. Sie wissen ganz genau, dass nun die richtige Zeit zum Schlemmen und Spielen angebrochen ist. Die bis zu 18 Meter langen Wale machen Jagd auf den Krill – eine winzige, maximal 1,7 cm große Beute. Zu diesem Zweck tauchen sie in Verbünden aus mehreren Tieren ab, schwimmen im Kreis langsam wieder hoch und lassen beim Kreisen kleine Mengen Luft aus dem Blasloch entweichen. So entsteht ein Netz aus Luftblasen, in dessen Mitte der Krill zusammengetrieben wird. Kurz vor der Oberfläche tauchen Sie dann senkrecht von unten mit weit geöffnetem Maul mitten hinein und sammeln so eine möglichst große Menge Krill in ihrem Schlund.

Dank des reich gedeckten Tischs bleibt für die Giganten häufig auch Zeit für ausgelassenes Toben. Mit etwas Glück erleben Sie einen 25 bis 36 Tonnen schweren Koloss dabei, wie er aus reiner Lebensfreude einen Luftsprung macht …

Weitere Wale, die Sie regelmäßig auf Groenland beobachten können, sind Minkwale, Finnwale,Grönlandwale, Belugas und Narwale. Zu den selteneren Besuchern zählen Blauwale und Orcas.

Groenlands Polarlichter – magisches Schauspiel am Himmel

Im Juni und Juli regiert beinahe auf der ganzen Insel die Mitternachtssonne. Im Herbst dagegen übernimmt langsam ein anderes Spektakel die Vorherrschaft am Himmel: die Aurora Borealis, wie die Nord- oder Polarlichter mit wissenschaftlichem Namen heißen. Bei diesem Naturphänomen handelt es sich um elektromagnetisch geladene Teilchen, die auf die Erdatmosphäre treffen und dabei verglühen.

Sehen die Inuit jedoch das farbintensive Spektakel am Himmel, besagt ein alter Mythos, dass es die Geister der Toten sind, die mit einem Walross-Schädel Fußball spielen. Bei passenden Bedingungen gibt es an Deck der MS Togo sicher das ein oder andere Heißgetränk, um die Wartezeit auf das Naturschauspiel so angenehm wie möglich zu gestalten.

Bitte beachten Sie den wichtigen Hinweis:

Flexibilität bei Tagesplan und Routenführung ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen und sicher durchgeführten Expedition. Sie gibt uns die Gelegenheit, Ihnen die größtmögliche Vielfalt an Landschaftsformen und Tierbegegnungen zu ermöglichen.

Unser Expeditionsleiter entscheidet gemeinsam mit dem Kapitän vor Ort über das endgültige Programm – falls nötig auch inklusive Plan A, B und C. Daher gilt das oben ausgeschriebene Programm lediglich als Beispiel.

Freuen Sie sich auf das Unerwartete – das ist der Reiz einer jeden Expeditionskreuzfahrt.

Schiff

MS Togo - Die Geschichte

Das robuste Expeditionsschiff MS Togo wurde 1965 auf der Werft »Dunston Shipyard« in Thorne, Yorkshire, erbaut und bis 1997 als Hochseetrawler eingesetzt. Sie hat eine bewegte Vergangenheit mit diversen Eignerwechseln und Namensänderungen wie Bosten Viking oder Bob Read hinter sich. Ihr jetziger Namenspatron ist der berühmte Schlittenhund Togo, zusammen mit Balto absolvierte er den »Serum run to Nome«, der in die Geschichte Alaskas einging. Nach dem Umbau der MS Togo im Jahr 2002 zur privaten Yacht befuhr sie das Baltikum, die norwegischen Fjorde und weitere See-Gebiete Europas.

Der gemütliche Salon auf dem Hauptdeck ist das Herz des Schiffes. Hier können Sie eine Tasse Kaffee oder Tee genießen und den spannenden Vorträgen der Guides lauschen. Die Mahlzeiten werden in einem kleinen Speiseraum (Messe) auf dem Achterdeck serviert. Von den verschiedenen Aussichtsbereichen aus haben Sie hervorragende Ausblicke in die weite, arktische Landschaft. Die Brücke ist offen und als Besucher sind Sie hier in der Regel herzlich willkommen.

Die MS Togo verfügt über insgesamt sieben kleine, aber zweckmäßig und gemütlich eingerichtete Kabinen. Die vier 2-Bett Kabinen auf dem Unterdeck (Kabine Nr. 4 mit Doppelbett) verfügen über ein eigenes Bad mit Dusche und WC. Die 2-Bett-Kabine Nr. 7 auf dem Hauptdeck hat Bullaugen (Deckenhöhe 1,75 Meter) und teilen sich das Bad mit Dusche und WC mit den zwei Einzelkabinen. Die Einzelkabinen sind nur über eine steile Stiege zu erreichen. Alle Kabinen auf dem Unterdeck haben keine Fenster bzw. Bullaugen. In den Kabinen ist für große starre Koffen wenig Platz, Reisetaschen sind hier von Vorteil.

2018 erfolgte der weitere Ausbau zu einem Expeditionsschiff. In der sommerlichen Arktis-Saison wird die MS Togo für POLAR-Kreuzfahrten bei verschiedenen Grönland Reisen und Spitzbergen Reisen eingesetzt. Mit ihrem robusten maritimen Charme, der Wendigkeit und dem geringen Tiefgang ist die MS Togo ein perfektes Schiff für echte Arktis Abenteurer die keinen Luxus suchen, sondern das intensive Naturerlebnis und unvergessliche Momente mit Gleichgesinnten.

Kabinen | MS Togo

TypBeschreibung
 
2-Bett
Kabine mit DU/WC
Einfach und zweckmäßig, mit rustikaler Holzwand eingerichtete 2-Bett-Kabine ohne Bullaugen auf dem Unterdeck. Ausgestatte mit 2 Einzelbetten, kleinem Schrank, Schubladen unter den Betten und Lampen (Kabine 4 hat ein Doppelbett). Kein Stauraum für Koffer. Die Kabinen haben ein eigenes Badezimmer mit Dusche, Waschbecken und WC.
 
2-Bett KabineEinfach und zweckmäßig, mit rustikaler Holzwand eingerichtete 2-Bett-Kabine mit Bullauge auf dem Hauptdeck. Ausgestatte mit 2 Einzelbetten, kleinem Schrank, Schubladen unter den Betten, Spiegel und Lampen. Kein Stauraum für Koffer. Das Bad mit DU/WC befindet sich außerhalb der Kabine auf dem Hauptdeck und wird gemeinschaftlich mit den beiden Einzelkabinen genutzt. Die Deckenhöhe der Kabine beträgt 1,75 Meter.
 
EinzelkabineEinfach, zweckmäßig und sehr klein, mit weiß-grau gestrichener Holzwand eingerichtete Einzelkabine ohne Bullaugen auf dem Unterdeck. Ausgestattet ist sie mit Bett, Spiegel und Lampe. Kein Stauraum für Koffer. Zugang zum Hauptdeck und Bad nur über eine steile Leiter möglich. Bad mit DU/WC befindet sich außerhalb der Kabine auf dem Hauptdeck und wird gemeinschaftlich mit der 2-Bett-Kabine (Nr. 7) genutzt.

Deckplan

Deckplan_MS_Togo

Preise & Leistungen

Preise

Reisetermin:27.08. - 06.09.2019
Frühbucherpreis bis 31.10.2018Normalpreis ab 01.11.2018
 2-Bett Kabine mit DU/WC
7.300 € 8.000 €
 2-Bett Kabine
6.300 € 7.000 €
 Einzel-Kabine
6.100 € 6.800 €

Inklusivleistungen

  • Hin- und Rückflug Kopenhagen – Ilulissat
  • 2 x Übernachtung inkl. Frühstück in Kopenhagen
  • 1 x Übernachtung inkl. Halbpension in Ilulissat
  • Ausflug zum Kangia-Isfjord
  • Expeditionsreise mit 7 Nächten an Bord
  • Alle Zodiac-Fahrten und Ausflüge gem. Tagesprogramm
  • Alle Mahlzeiten sowie Wasser, Kaffee & Tee rund um die Uhr
  • Deutschsprachige Expeditionsleitung und Vorträge
  • Alle notwendigen Transfers & Gebühren
  • Umfangreiches Infopaket vor der Reise
  • Expeditionslogbuch nach der Reise
  • CO2-Ausgleich für die Kreuzfahrt

Nicht enthalten sind:

  • Die An-/Abreise nach/von Kopenhagen. Gern sind wir Ihnen bei der Buchung ab ihres Wunschflughafens behilflich und ergänzen das Reiseprogramm gemäß Ihrer individuellen Vorstellungen
  • Reise- und Krankenversicherung(en)
  • Persönliche Ausgaben wie Satellitentelefon, Bordshop und Trinkgelder

Rechtlicher Hinweis:
Die oben angebotene Pauschalreise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Bei Rückfragen im Einzelfall kontaktieren Sie uns bitte.

Veranstalter dieser Reise ist die Fietz GmbH

Die Geschäftsbedingungen der Fietz GmbH finden Sie hier.

Anfrage






Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.
Die unten im Formular von Ihnen ausgewählte Kabine reservieren wir Ihnen für ein paar Tage und Sie erhalten ein unverbindliches Angebot. So bleibt Zeit, die Entscheidung für eine unvergessliche Entdeckungsreise ganz bewusst zu treffen. Für Fragen stehen wir Ihnen auch zwischendurch telefonisch oder per Mail gern zur Verfügung.

Kabinentyp *

Reisetermin *

An/Ab Flughafen *

Anfrage * Bitte Wunschflughafen hier eintragen.

Anzahl der Reisenden *

Namen der mitreisenden Personen: *
Für die unverbindliche Reservierung der Flugtickets benötigen wir die Vor- und Nachnamen aller Reisenden (lt. Pass/Ausweis).

Anrede *

Titel

Vorname *

Nachname *

Straße / Nummer (in einem Feld)

PLZ

Ort

Land

Nationalität/en *

Date *

E-Mail-Adresse *

Telefon *

Ich habe Interesse am monatlichen Newsletter POLAR-AKTUELL

Platz für Fragen, Wünsche, Details

* Pflichtfelder
Ihre Angaben werden vertraulich behandelt.