Expeditionsschiff MS Cape Race

Cape Race wird leider nicht fertig für die Spitzbergen Reisen 2019

Nach den Absagen für die Grönland- und Spitzbergenreisen im Sommer 2018 und die Wintersaison 18/19 in Tromsø gingen wir fest davon aus, die Cape Race für die Arktis Saison 2019 einsetzen zu können. Leider mussten wir Ende Februar 2019 erfahren, dass sie nicht pünktlich zum Saisonstart im Juni 2019 fertig werden wird. Daher nutzen wir für die Spitzbergen Reisen im kommenden Sommer das stilvoll-luxuriös renovierte Expeditionsschiff MS BALTO. Alle bereits auf die Cape Race gebuchten Passagiere werden auf MS Balto umgebucht und zeitnah informiert.

MS Cape Race und die NASA

Die MS Cape Race ist ein exquisit eingerichtetes 12-Personen-Expeditionsschiff. Ursprünglich war sie ein Hochseetrawler, der 1963 gebaut wurde, um über das ganze Jahr hinweg in den anspruchsvollsten Gewässern der Welt zu fischen. Daher rühren auch ihre strukturelle Stabilität und ihre Fähigkeit, als umgebaute Expeditionsyacht sicher und mit hohem Komfort die Polargebiete zu bereisen. Vor ihrem Einsatz als Expeditionsschiff war sie als Forschungsschiff in Grönland mit Wissenschaftlern der NASA, die den weltweiten Klimawandel untersuchen, unterwegs.

Der mahagonigetäfelte Salon ist das Herz des Expeditionsschiffs. Hier kommt man zusammen, um die anstehenden Ausflüge zu besprechen oder von unseren Guides Vorträge über Land und Leute zu hören. Hier gibt es immer einen heißen Kaffee, einen Tee oder eine Erfrischung aus der kleinen Bar. Es ist ein echter Wohlfühlort, mit sehr viel handwerklichem Geschick und Liebe zum Detail erschaffen

Expeditionsschiff MS Cape Race – Schiffsdaten

Baujahr: 1963
Umbau: 2012 & Frühjahr 2018
Gäste: max. 12
Kabinenanzahl: 7
Länge: 33,5 m
Breite: 7,6 m
Tiefgang: 3,70 m
Crew: 6
Expeditions-Team/Lektoren: 2
Stromversorgung: 110 V/US-Stecker
Bordwährung: Euro

Kabinen & Equipment Ihres Expeditionsschiffes

Die Kabinen unter Deck bestechen durch eine ähnliche Detailverliebtheit wie der Salon, haben jedoch keine Fenster oder Bullaugen. Es gibt keinen Platz für Koffer, daher wird als Gepäck eine Reisetasche oder ein Rucksack empfohlen. Die MS Cape Race ist selbstverständlich mit Expeditions-Equipment ausgestattet, dazu gehören unter anderem zwei Schlauchboote für jeweils 10 Personen.

Kabinenbeschreibungen MS Cape Race

 TypBeschreibung
 
3-Bett-KabineDie Kabine im Bug des Schiffes bietet ausreichend Platz und verfügt über ein Doppelbett sowie zwei Schlafkojen (oben), ausreichend Stauraum (kein Platz für Koffer), einen kleinen Schreibtisch mit Stuhl sowie ein Dusche/WC Bad mit Föhn.
 
Doppel-KabineDie Kabinen sind zweckmäßig, gemütlich und verfügen jeweils über ein Doppelbett, wenig Stauraum (kein Platz für Koffer), einen kleinen Schreibtisch mit Sitzgelegenheit sowie ein Dusche/WC Bad mit Föhn.
 
Einzel-KabineDie zwei Einzelkabinen haben ein Bullauge und befinden sich auf dem Hauptdeck. Sie sind ausgestattet mit einem Einzelbett, Schreib- und Sitzgelegenheit, Waschbecken und Föhn (kein Platz für Koffer). Dusche/WC befinden sich außerhalb der Kabine und werden gemeinschaftlich genutzt.

Kabinen der MS Cape Race

Bar & Salon
Bar & Salon
Doppelkabine
Doppelkabine
3-Bett Kabine
3-Bett Kabine
Einzelkabine
Einzelkabine

Decksplan Expeditionsschiff MS Cape Race