Urlaub am Südpol

Reiseverlauf – Urlaub am Südpol

1. Tag – Start ins Abenteuer
2. Tag – Ankunft in Santiago de Chile
3. Tag – Punta Arenas, Kennenlernen der Gruppe
4. Tag – Flug nach King George Island, Willkommen an Bord
5. Tag – Südliche Shetland Inseln, z. B. Deception Island
6. Tag – Antarktische Halbinsel, z. B. Gerlache Straße
7. Tag – Antarktische Halbinsel, z. B. Hope Bay
8. Tag – Antarktische Halbinsel, südlich des Polarkreises
9. Tag – Antarktische Halbinsel, z. B. Petermann Island
10.Tag – Südliche Shetland Inseln, Rückflug nach Punta Arenas
11.Tag – Weiterreise nach Santiago de Chile
12.Tag – Rückflug aus Chile
13.Tag – Ankunft zuhause

Besonderheiten der Reise: Urlaub am Südpol:

  • Magenfreundlich: Querung der Drake Passage im Flugzeug
  • Selten besuchte Orte südlich des Polarkreises
  • Begegnungen mit der Tierwelt: Pinguine, Robben, Wale
  • Kreuzfahrt auf einem eissicheren Expeditionsschiff
  • Bis zu 12 (!) Spezialisten kümmern sich um Sie

Starten Sie direkt im Herzen der Antarktis zu Ihrem Urlaub am Südpol. Die Antarktis ist ein unvergleichliches Naturparadies in absoluter Abgeschiedenheit. Diese Abgeschiedenheit macht sicher auch einen Teil der Faszination aus. Alle, die sich jeweils zwei Tage Drakepassage auf Hin- und Rückweg sparen wollen – sei es wegen der Zeit oder wegen Zweifeln an der eigenen Seetauglichkeit – haben hier DIE Gelegenheit dazu indem Sie in nur 2 Stunden von Punta Arenas nach King George Island fliegen. 8 Tage voller Pinguine, Eis, Meeressäugern und Geschichte bleiben!

Nur ein Katzensprung…

… ist es bis in die Antarktis, wenn Sie per Flugzeug die Drake-Passage von Punta Arenas bis King George Island überqueren. Sie sparen so eine Zeit und manchmal auch Kräfte zehrende Überfahrt. Das Abenteuer beginnt, sobald Sie das Flugzeug verlassen und Sie die Umgebung des Flughafens erkunden. Am Nachmittag geht es an Bord und Sie brechen auf in die entlegensten Gebiete der Antarktis – auf dem Weg zu Ihrem „Urlaub am Südpol“

Sie überfliegen von Punta Arenas aus in nur zwei Stunden die Drake-Passage und landen auf King George Island, auf der Landebahn der chilenischen Eduardo-Frei-Basis. Nach einem kurzen Spaziergang über die Insel – vom Flughafen zu Ihrem Expeditionsschiff, der MS Ocean Nova – beginnt Ihre eigentliche Antarktis Expedition und somit der Urlaub am Südpol. Die erfahrene Crew bringt Sie sicher zu den Schönheiten des weißen Kontinents.

Urlaub am Südpol mit einem tollen Team an Bord eines tollen Schiffes

Expeditionsleiter, Guides und Lektoren werden dafür sorgen, dass Sie, in Abhängigkeit von Eis- und Wetterbedingungen, eine unglaublich intensive, einmalige und unvergessliche Expedition durch dieses wilde, eisige Land unternehmen werden.

Freuen Sie sich darauf, zwischen Pinguinen zu sitzen und sie bei ihrem geschäftigen Treiben zu beobachten. Genießen Sie die Ruhe und Schönheit, die immer wieder sich verändernde, so einzigartige Landschaft. Spüren Sie warm eingepackt das eisige Gesicht der Antarktis – und freuen Sie sich darauf, wieder in Ihr warmes, gemütliches „Zuhause auf Zeit“ zurück zu kehren.

67° südlicher Breite – Überquerung des Polarkreises

Ziel dieser Antarktis Kreuzfahrt ist die Überquerung des südlichen Polarkreises. Ihr Expeditionsleiter wird zusammen mit dem Kapitän die Route dieser besonderen Expedition von Tag zu Tag, angepasst an die wechselhaften Bedingungen, festlegen. So kommen Sie in den Genuss, sich immer wieder von der Fülle der Möglichkeiten überraschen zu lassen. und unverhofft alle Gelegenheiten, die Ihnen die Natur bietet auskosten zu können.

Neben Besuchen auf den Südlichen Shetlandinseln stehen Port Lockrot, Petrmann Island, Paradise Bay und natürlich eine Fahrt im Crystal Sund südlich vom Polarkreis auf der Liste der möglichen Programmpunkte. Die Tage sind lang in der Antarktis, und sie sind ausgefüllt mit Erlebnissen vom Aufstehen bis zum Schlafen gehen. Und wenn eine Schule Wale mitten in der Nacht Ihren Weg kreuzt werden Sie auch darüber an Bord informiert.

Bitte beachten Sie den wichtigen Hinweis:

Flexibilität bei Tagesplan und Routenführung ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen und sicher durchgeführten Expedition. Sie gibt uns die Gelegenheit, Ihnen die größtmögliche Vielfalt an Landschaften und Tierbegegnungen zu ermöglichen.

Unser Expeditionsleiter entscheidet gemeinsam mit dem Kapitän vor Ort über das endgültige Programm – falls nötig auch inklusive Plan A, B und C. Daher gilt das oben ausgeschriebene Programm lediglich als Beispiel.

Freuen Sie sich auf das Unerwartete – es ist Erbe und Reiz einer jeden Expeditionskreuzfahrt!