Nach Südgeorgien zu den Seeelefanten

Reiseverlauf – Südgeorgien Seeelefanten und vieles mehr:

Route-Nach Südgeorgien zu den See-Elefanten

1. Tag – Start ins Abenteuer
2. Tag – Ankunft in Santiago de Chile
3. Tag – Punta Arenas
4. Tag – Flug nach Port Stanley, Willkommen an Bord
5.–6. Tag – Auf See
7.-13. Tag – Unterwegs an den schönsten Plätzen Südgeorgiens
14.-16. Tag – Zurück in Richtung Falklandinseln
17. Tag – Falklandinseln, z. B. Sea Lion Island
18. Tag – Rückflug von den Falklandinseln, Weiterreise nach Santiago de Chile
19. Tag – Heimreise
20. Tag – Ankunft zuhause

Reisetermine:
23.10.19 – 11.11.19

Besonderheiten:

  • Geheimtipp Südgeorgien – Seeelefanten und Pinguine „satt“
  • Effektiv: die Flüge ersparen 2 – 3 Tage auf See
  • Subantarktische Schmuckstücke mit bunt gemischter Tierwelt
  • 2 Termine mit Foto-Schwerpunkt* – zusätzliche Experten sind mit an Bord
  • Darf es etwas mehr sein? Kajak-Exkursionen zubuchbar

Start in Port Stanley
Im Oktober und November lockert der eisige Winter endlich seinen Griff auf Südgeorgien und sofort kehrt das Leben mit aller Macht zurück. Die Saison ist kurz und so drängen sich an den Stränden auf Südgeorgien die See-Elefanten. Mitten drin suchen sich die Pinguine den Weg zu ihren Brutkolonien. Liebhaber außergewöhnlicher Naturerlebnisse können bei dieser Reise an fast jedes Kästchen Ihrer Wunschliste einen Haken setzen.
Da Dank der Fluganreise auf die Falklandinseln besonders viel Zeit auf Südgeorgien zur Verfügung steht ist zu Beginn Ihrer Zeit ein Abstecher in die King Haakon Bay an der Südwest Küste vorgesehen. Nur eine Handvoll Schiffe haben den Ort, an dem Shakleton nach abenteuerlicher Überfahrt von Elephant Island auf seiner Rettungsmission an Land ging mit auf der Route. Ein Besuch der Originalschauplätze dieses faszinierenden Teils der Polargeschichte – mit dem Höhepunkt beim Besuch des Grabes von Sir Ernest Shakleton in Grytvikken – lässt niemanden kalt.

Im Naturparadies
In Salisbury Plain, St. Andrew‘s Bay und Gold Harbour übernehmen dann wieder Landschaft und Tierwelt das Zepter.In den Brutkolonien stehen die farbenfrohen Königspinguine dicht an dicht. Teils möglichst reglos, bis die anstrengende Zeit der Mauser überstanden ist, teils mit der Aufzucht der fast adulten Küken des vergangenen Jahres beschäftig oder aber schon wieder auf Brautschau. Zärtlich ist der Umgang untereinander beim Balzverhalten. Weniger zärtlich geht es bei den See-Elefanten zu. Die Beachmaster, die mächtigsten Bullen des Strandabschnitts, müssen ihren Harem immer wieder gegen Herausforderer verteidigen. In diesen Kämpfen treffen bis zu sechs Meter lange und drei Tonnen schwere Kolosse aufeinander.

Stipp-Visite Falklandinseln
Nach der erlebnisreichen Zeit in dem Naturparadies Südgeorgien kommen die drei Tage auf See bei Ihrem Rückweg zu den Falklandinseln gerade recht. So viele Eindrücke gibt es zu verarbeiten, so viele Bilder zu sichten und so viele Erinnerungen nieder zu schreiben. Bevor Ihre Reise endet, steht aber noch ein Tag in der milderen Umgebung der Falklandinseln auf dem Programm. Dann ist es Zeit, Abschied zu nehmen. In Stanley gehen Sie von Bord und besteigen das Flugzeug, das Sie zurück in die Zivilisation bringt.
Im Oktober und November lockert der eisige Winter endlich seinen Griff auf Südgeorgien und sofort kehrt das Leben mit aller Macht zurück. Die Saison ist kurz und so drängen sich an den Stränden auf Südgeorgien Seeelefanten und zwischen drin suchen sich die Pinguine den Weg zu ihren Brutkolonien. Liebhaber aussergewöhnlicher Naturerlebnisse können bei dieser Reise an so ziemlich jedes Kästchen, dass man sich nur vorstellen kann, einen Haken setzen.

Bitte beachten Sie den wichtigen Hinweis:

Flexibilität bei Tagesplan und Routenführung ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen und sicher durchgeführten Expedition. Sie gibt uns die Gelegenheit, Ihnen die größtmögliche Vielfalt an Landschaften und Tierbegegnungen zu ermöglichen.

Unser Expeditionsleiter entscheidet gemeinsam mit dem Kapitän vor Ort über das endgültige Programm – falls nötig auch inklusive Plan A, B und C. Daher gilt das oben ausgeschriebene Programm lediglich als Beispiel.

Freuen Sie sich auf das Unerwartete – es ist Erbe und Reiz einer jeden Expeditionskreuzfahrt!

Schiff

Ihr Expeditionsschiff | MS Akademik Sergey Vavilov

Passagiere: max 96
Kabinenanzahl: 48
Eisklasse: L1
Länge: 117 m
Breite: 18,20 m
Tiefgang: 6,00 m
Crew: 48
Expeditions-Team/Lektoren: 15
Arzt an Bord: Ja
 
 

Schiffsbeschreibung:

Die MS Sergey Vavilov wurde 1988 in Rama, Finnland für die russische Akademie der Wissenschaften gebaut. Sie diente ursprünglich als Forschungsschiff für Hydro-Akustik, und fährt daher besonders leise und ruhig. Sie ist eisverstärkt und schafft 14,5 Knoten auf offener See.

Alle Kabinen sind Außenkabinen. Es gibt einen Speisesaal, einen Vortragsraum, eine Lounge/Bar, die von spätnachmittags bis abends eine Auswahl an Weinen und Spirituosen bietet. Zudem gibt es eine Bibliothek mit polarbezogenen Büchern, ein Krankenzimmer mit Arzt, einen Fitnessraum, eine Sauna und ein Tauchbecken. Zwischen den Decks 1–5 gibt es einen Passagierlift. Dieser fährt jedoch nicht bis zum Brückendeck (Deck 6).

Kabinen | MS Akademik Sergey Vavilov

TypBeschreibung
3-Bett KabineDreibettkabine auf Deck 3. Sie verfügt über ein Etagenbett und ein Sofabett, einen Schreibtisch, ein Waschbecken und ein Bullauge.
 
2-Bett KabineZweibettkabine auf Deck 4. Sie verfügt über ein Etagenbett, einen Schreibtisch, ein Waschbecken und ein Fenster. Das Badezimmer (DU/WC) wird mit der Nachbarkabine geteilt.
 
2-Bett Kabine mit BadZweibettkabine auf Deck 3, 4 und 5. Sie verfügt über ein unteres Bett und ein Sofabett sowie einen Schreibtisch, ein Fenster und ein Badezimmer (DU/WC)
 
Superior KabineDie Superiorkabinen liegen auf Deck 3. Sie verfügen über ein unteres Bett und ein Sofabett, sowie einen Schreibtisch, ein Fenster und ein eigenes Bad (DU/WC)
 
Shackleton SuiteDie Suiten liegen auf Deck 4 und 5. Sie verfügen über ein Doppelbett im Schlafbereich und über ein Sofabett im Wohnbereich, ein eigenes Bad (DU/WC) und ein Fenster.
 
OneOcean SuiteDie OneOcean Suite liegt auf Deck 5. Sie verfügt über ein Doppelbett im Schlafbereich und ein Sofabett im Wohnbereich, ein eigenes Bad (Bad/WC) und Fenster.
 

Deckplan

Deckplan_MS_Akademik_Sergey_Vavilov

Preise & Leistungen

Preise:

MS Akademik Vavilov23.10.-11.11.2019
 3-Bett Kabine
12.550 €
 2-Bett Kabine
14.650 €
 2-Bett Kabine mit Bad
15.850 €
 2-Bett Superior Kabine
16.690 €
 Shackleton Suite
18.590 €
 OneOcean Suite
20.350 €
 2-Bett Kabine Einzel
21.350 €

Inklusivleistungen:

  • Flug ab Deutschland nach Punta Arenas und zurück
  • 2 x Übernachtung inkl. Frühstück in Santiago de Chile
  • 1 x Übernachtung inkl. Frühstück in Punta Arenas
  • Flug nach Port Stanley und zurück
  • Expeditionsreise mit 14 Nächten an Bord ab/bis Stanley
  • Sämtliche an Bord angebotenen Ausflüge gem. Tagesprogramm
  • Alle Mahlzeiten an Bord
  • 24 h Kaffee, Tee und Wasser
  • Wasserdichte Leih-Ausrüstung (Jacke, Hose, Gummistiefel, Rucksack und Fernglas)
  • Erfahrenes, englischsprachiges Expeditionsteam
  • Nutzung des Multimediaraums an Bord
  • Notwendige Transfers in Buenos Aires und Punta Arenas
  • Umfangreiches Informationsmaterial vor der Reise
  • Digitales Logbuch nach der Reise
  • CO2-Ausgleich für die Kreuzfahrt

Die Kreuzfahrt beginnt und endet auf den Falklandinseln.

Nicht enthalten sind:

  • Obligatorische Krankenversicherung mit Luftrettung
  • Persönliche Ausgaben während der Reise (Trinkgelder, Bordshop, Bar, Bordwäscherei, etc.)

Rechtlicher Hinweis:
Die oben angebotene Pauschalreise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Bei Rückfragen im Einzelfall kontaktieren Sie uns bitte.

Veranstalter dieser Reise ist die Fietz GmbH

Die Geschäftsbedingungen der Fietz GmbH finden Sie hier.

Anfrage






Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.
Die unten im Formular von Ihnen ausgewählte Kabine reservieren wir Ihnen für ein paar Tage und Sie erhalten ein unverbindliches Angebot. So bleibt Zeit, die Entscheidung für eine unvergessliche Entdeckungsreise ganz bewusst zu treffen. Für Fragen stehen wir Ihnen auch zwischendurch telefonisch oder per Mail gern zur Verfügung.

Kabinentyp

Reisetermin

An/Ab Flughafen *

Anfrage * Bitte Wunschflughafen hier eintragen.

Anzahl der Reisenden *

Namen der mitreisenden Personen: *
Für die unverbindliche Reservierung der Flugtickets benötigen wir die Vor- und Nachnamen aller Reisenden (lt. Pass/Ausweis).

Anrede *

Titel

Vorname *

Nachname *

Straße / Nummer (in einem Feld)

PLZ

Ort

Land

Nationalität/en *

Date *

E-Mail-Adresse *

Telefon *

Ich habe Interesse am monatlichen Newsletter POLAR-AKTUELL

Platz für Fragen, Wünsche, Details

* Pflichtfelder
Ihre Angaben werden vertraulich behandelt.