Flug in die Antarktis – Kreuzfahrt im Westen und Osten

Reiseverlauf

Route-Flug in die Antarktis Kreuzfahrt im Westen und Osten

1. Tag – Start ins Abenteuer
2. Tag – Ankunft in Santiago de Chile
3. Tag – Punta Arenas
4. Tag – Flug nach King George Island, Willkommen an Bord
5.–7. Tag – Im Osten der Antarktischen Halbinsel Sund
8.–10. Tag – Weddelmeer und evtl. Elephant Island
11. Tag – Auf See
12. Tag – Auf See
13. Tag – Falklandinseln, z. B. West Point oder Carcass Island
14. Tag – Rückflug von den Falklandinseln, Weiterreise nach Santiago de Chile
15. Tag – Heimreise

Termine:
04.01.-20.01.2020 – MS Akademik Ioffe
17.01.–03.02.2020 – MS Akademik S. Vavilov
01.02.–17.02.2020 – MS Akademik Ioffe

Besonderheiten:

  • Antarktis Flug: In gut 2 Stunden über die Drake-Passage
  • Geplante Landungen im Westen und Osten der Antarktischen Halbinsel
  • Sichtung von Kaiser- und Königspinguinen möglich
  • Fitness-, Wellness- und Medienangebot an Bord
  • Darf es etwas mehr sein? Kajak-Exkursionen zubuchbar

Im Herzen der Arktis
Diese aufregende Expedition beginnt mit einem Antarktis Flug und ermöglicht Ihnen, die Zeit für Erkundungen und Entdeckungen auf dem antarktischen Kontinent zu maximieren. Sie überfliegen die Drake Passage von Punta Arenas in Chile bis nach King George Island, der größten der südlichen Shetland-Inseln, von wo aus Sie sich auf den Weg machen in Richtung Antarktischer Halbinsel. Majestätische Landschaften, beeindruckende Seepassagen und faszinierende Tierbeobachtungen werden die kommenden Tage bestimmen.

Bis ins Weddellmeer
Die erlebnisreiche Route an Bord Ihres Expeditionsschiffes führt Sie nach Walbeobachtungen, Besuchen in Pinguinkolonien, ehemaligen Walfangstationen und historischen Stätten, nach grandioser Landschaft und Zodiac-Fahrten durchs Eis – hinauf zum Antarktischen Sund und hinein ins Weddellmeer.
Von nun an befinden Sie sich im Reich der unvorstellbar großen Tafeleisberge. Ein Schiffscruise zwischen den gigantischen und bizarren Skulpturen ist auch am Ende eines Tages immer noch ein unvergessliches Erlebnis.

Auf Spurensuche
Die Geschichte der Entdeckung dieser Region der Antarktis bleibt ewig mit der epischen Geschichte von Ernest Shackleton und der Endurance verbunden. Weniger bekannt, aber kaum minder dramatisch, verlief von 1901 – 1904 die Expedition des Schweden Nordenskjöld, deren Überreste und Hütten Sie in dieser Region besichtigen können. Wenn der Wettergott Ihnen wohl gesonnen ist erhalten Sie vielleicht sogar noch die Chance auf einen Landgang zum Überwinterungsort der oben schon genannten Crew von Sir Ernest Shakleton bevor Sie Kurs auf die Falklandinseln setzen.

Plötzlich in Great Britain
Verschiedene Pinguin-Arten kommen zur Aufzucht ihrer Jungtiere auf die Falklandinseln. Neben Esels- und Magellanpinguinen gehören auch die großen Königspinguine und die putzigen Felsenpinguine dazu. Daneben grasen vielleicht Kühe oder Schafe und geben dem bunten Treiben eine etwas skurrile Atmosphäre. Den Abschluss der Reise bildet ein Besuch in Stanley, der Hauptstadt. Genießen Sie britisches Flair am anderen Ende der Welt.

Da in der Antarktis durch die IAATO-Regelung maximal 100 Gäste gleichzeitig an Land gehen dürfen und das Zeitfenster für Anlandungen pro Schiff auf 4 Stunden begrenzt ist, müssen sich bei größeren Kreuzfahrtschiffen die Reisegäste diese Zeit aufteilen und damit kürzere Langänge in Kauf nehmen. Die MS Sergey Vavilov sowie die MS Akademie Ioffe fahren mit nur 92 Gästen, so dass Ihnen die volle Zeit für die Landausflüge bleibt!

Bitte beachten Sie den wichtigen Hinweis:

Flexibilität bei Tagesplan und Routenführung ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen und sicher durchgeführten Expedition. Sie gibt uns die Gelegenheit, Ihnen die größtmögliche Vielfalt an Landschaften und Tierbegegnungen zu ermöglichen.

Unser Expeditionsleiter entscheidet gemeinsam mit dem Kapitän vor Ort über das endgültige Programm – falls nötig auch inklusive Plan A, B und C. Daher gilt das oben ausgeschriebene Programm lediglich als Beispiel.

Freuen Sie sich auf das Unerwartete – es ist Erbe und Reiz einer jeden Expeditionskreuzfahrt!

Schiffe

Schiff | MS Akademik Sergey Vavilov

Passagiere: max 96
Kabinenanzahl: 48
Eisklasse: L1
Länge: 117 m
Breite: 18,2 m
Tiefgang: 6,00 m
Crew: 48
Expeditions-Team/Lektoren: 15
Arzt an Bord: Ja
 
 

Schiffsbeschreibung:

Die MS Sergey Vavilov wurde 1988 in Rama, Finnland für die russische Akademie der Wissenschaften gebaut. Sie diente ursprünglich als Forschungsschiff für Hydro-Akustik, und fährt daher besonders leise und ruhig. Sie ist eisverstärkt und schafft 14,5 Knoten auf offener See.

Alle Kabinen sind Außenkabinen. Es gibt einen Speisesaal, einen Vortragsraum, eine Lounge/Bar, die von spätnachmittags bis abends eine Auswahl an Weinen und Spirituosen bietet. Zudem gibt es eine Bibliothek mit polarbezogenen Büchern, ein Krankenzimmer mit Arzt, einen Fitnessraum, eine Sauna und ein Tauchbecken. Zwischen den Decks 1–5 gibt es einen Passagierlift. Dieser fährt jedoch nicht bis zum Brückendeck (Deck 6).

Kabinen | MS Akademik Sergey Vavilov

TypBeschreibung
3-Bett KabineDreibettkabine auf Deck 3. Sie verfügt über ein Etagenbett und ein Sofabett, einen Schreibtisch, ein Waschbecken und ein Bullauge.
 
2-Bett KabineZweibettkabine auf Deck 4. Sie verfügt über ein Etagenbett, einen Schreibtisch, ein Waschbecken und ein Fenster. Das Badezimmer (DU/WC) wird mit der Nachbarkabine geteilt.
 
2-Bett Kabine mit BadZweibettkabine auf Deck 3, 4 und 5. Sie verfügt über ein unteres Bett und ein Sofabett sowie einen Schreibtisch, ein Fenster und ein Badezimmer (DU/WC)
 
Superior KabineDie Superiorkabinen liegen auf Deck 3. Sie verfügen über ein unteres Bett und ein Sofabett, sowie einen Schreibtisch, ein Fenster und ein eigenes Bad (DU/WC)
 
Shackleton SuiteDie Suiten liegen auf Deck 4 und 5. Sie verfügen über ein Doppelbett im Schlafbereich und über ein Sofabett im Wohnbereich, ein eigenes Bad (DU/WC) und ein Fenster.
 
OneOcean SuiteDie OneOcean Suite liegt auf Deck 5. Sie verfügt über ein Doppelbett im Schlafbereich und ein Sofabett im Wohnbereich, ein eigenes Bad (Bad/WC) und Fenster.
 

Deckplan

Deckplan_MS_Akademik_Sergey_Vavilov

Schiff | MS Akademik Ioffe

MS Akademik Ioffe – Antarktis MS Akademik Ioffe – Antarktis

Passagiere: max 96
Kabinenanzahl: 48
Eisklasse: 1A
Länge: 117 m
Breite: 18,2 m
Tiefgang: 6,00 m
Crew: 55
Expeditions-Team/Lektoren: 8
Arzt an Bord: Ja

Schiffsbeschreibung:

Die MS Akademik Ioffe wurde 1989 in Rama, Finnland für die russische Akademie der Wissenschaften gebaut. Sie diente ursprünglich als Forschungsschiff für Hydro-Akustik, und fährt daher besonders leise und ruhig. Sie ist eisverstärkt und schafft 14,5 Knoten auf offener See.

Alle Kabinen sind Außenkabinen. Es gibt einen Speisesaal, einen Vortragsraum, eine Lounge/Bar, die von spätnachmittags bis abends eine Auswahl an Weinen und Spirituosen bietet. Zudem gibt es eine Bibliothek mit polarbezogenen Büchern, ein Krankenzimmer mit Arzt, einen Fitnessraum, eine Sauna und ein Tauchbecken. Zwischen den Decks 1–5 gibt es einen Passagierlift. Dieser fährt jedoch nicht bis zum Brückendeck (Deck 6).

Kabinen | MS Akademik Ioffe

TypBeschreibung
3-Bett KabineDreibettkabine auf Deck 3. Sie verfügt über ein Etagenbett und ein Sofabett, einen Schreibtisch, ein Waschbecken und ein Bullauge.
 
2-Bett KabineZweibettkabine auf Deck 4. Sie verfügt über ein Etagenbett, einen Schreibtisch, ein Waschbecken und ein Fenster. Das Badezimmer (DU/WC) wird mit der Nachbarkabine geteilt.
 
2-Bett Kabine mit BadZweibettkabine auf Deck 4 und 5. Sie verfügt über ein unteres Bett und ein Sofabett, sowie einen Schreibtisch, ein Fenster und ein Badezimmer (DU/WC)
 
Superior KabineDie Superiorkabinen liegen auf Deck 6. Sie verfügen über ein unteres Bett und ein Sofabett sowie einen Schreibtisch, ein Fenster und ein eigenes Bad (DU/WC)
 
Shackleton SuiteDie Suiten liegen auf Deck 4 und 5. Sie verfügen über ein Doppelbett im Schlafbereich und über ein Sofabett im Wohnbereich, ein eigenes Bad (DU/WC) und ein Fenster.
 
OneOcean SuiteDie OneOcean Suite liegt auf Deck 5. Sie verfügt über ein Doppelbett im Schlafbereich und ein Sofabett im Wohnbereich, ein eigenes Bad (Bad/WC) und Fenster.
 

Deckplan

Deckplan_MS_Akademik_Ioffe

Preise & Leistungen

Preise:

TerminePreise pro Person
 3-Bett Kabine
14.690 €
 2-Bett Kabine
16.890 €
 2-Bett Kabine mit Bad
18.590 €
 2-Bett Superior Kabine
19.450 €
 Shackleton Suite
21.290 €
 OneOcean Suite
22.890 €
 2-Bett Kabine Einzel
24.790 €

Inklusivleistungen:

  • Flug ab Deutschland nach Punta Arenas und zurück
  • 2 x Übernachtung inkl. Frühstück in Santiago de Chile
  • 1 x Übernachtung inkl. Frühstück in Punta Arenas
  • Expeditionskreuzfahrt mit 11 Nächten ab King George Island bis Stanley
  • Flug nach King George Island, Antarktis
  • Rückflug von Port Stanley, Falklandinseln
  • Sämtliche an Bord angebotenen Ausflüge gem. Tagesprogramm
  • Alle Mahlzeiten an Bord
  • 24 h Kaffee, Tee und Wasser
  • Wasserdichte Leih-Ausrüstung (Jacke, Hose, Gummistiefel, Rucksack und Fernglas)
  • Erfahrenes, englischsprachiges Expeditionsteam
  • Nutzung vom Multimediaraum an Bord
  • Notwendige Transfers in Santiago und Punta Arenas
  • Umfangreiches Informationsmaterial vor der Reise
  • Digitales Logbuch nach der Reise
  • CO2-Ausgleich für die Kreuzfahrt

Nicht enthalten sind:

  • persönliche Ausgaben während der Reise (Trinkgelder, Bordshop, Bar, Bordwäscherei, etc.)

Rechtlicher Hinweis:
Die oben angebotene Pauschalreise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Bei Rückfragen im Einzelfall kontaktieren Sie uns bitte.

Veranstalter dieser Reise ist die Fietz GmbH

Die Geschäftsbedingungen der Fietz GmbH finden Sie hier.

Anfrage






Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.
Die unten im Formular von Ihnen ausgewählte Kabine reservieren wir Ihnen für ein paar Tage und Sie erhalten ein unverbindliches Angebot. So bleibt Zeit, die Entscheidung für eine unvergessliche Entdeckungsreise ganz bewusst zu treffen. Für Fragen stehen wir Ihnen auch zwischendurch telefonisch oder per Mail gern zur Verfügung.

Kabinentyp

Reisetermin

Anzahl der Reisenden *

An/Ab Flughafen *

Anfrage * Bitte Wunschflughafen hier eintragen.

Namen der mitreisenden Personen: *
Für die unverbindliche Reservierung der Flugtickets benötigen wir die Vor- und Nachnamen aller Reisenden (lt. Pass/Ausweis).

Anrede *

Titel

Vorname *

Nachname *

Straße / Nummer (in einem Feld)

PLZ

Ort

Land

Nationalität/en *

Date *

E-Mail-Adresse *

Telefon *

Ich habe Interesse am monatlichen Newsletter POLAR-AKTUELL

Platz für Fragen, Wünsche, Details

* Pflichtfelder
Ihre Angaben werden vertraulich behandelt.