Expedition mit Besuch der Subantarktis

Reiseverlauf:

1. Tag – Start ins Abenteuer
2. Tag – Ankunft in Buenos Aires
3. Tag – Ushuaia, die Stadt am Ende der Welt
4. Tag – Willkommen an Bord
5. Tag – Auf See
6. Tag – z. B. Westpoint Island*
7. Tag – Port Stanley*
8. Tag – Auf See
9. Tag – Auf See
10.Tag – Südgeorgien
11.Tag – Südgeorgien
12.Tag – Südgeorgien
13.Tag – Südgeorgien
14.Tag – Auf See
15.Tag – Auf See
16.Tag – z. B. Brown Bluff**
17.Tag – z. B. Gerlache Straße und Vernadsky Station**
18.Tag – z. B. Paradise Harbour**
19.Tag – z. B. Wilhelmina Bay**
20.Tag – z. B. Deception Island***
21.Tag – Auf See
22.Tag – Auf See
23.Tag – Rückkehr nach Ushuaia, Flug nach Buenos Aires
24.Tag – Rückflug
25.Tag – Ankunft zuhause

* Falklandinseln | ** Antarktische Halbinsel | *** Südliche Shetlandinseln

Termine:
04.11.2017 – 27.11.2017
01.01.2018 – 25.01.2018

Antarktis & Subantarktis – mit allem was dazu gehört:

Mit dem Flugzeug machen Sie sich auf den Weg nach Buenos Aires. Dort schlafen Sie eine Nacht und fliegen anschließend weiter nach Ushuaia, der Stadt am Ende der Welt. Während die Sea Spirit Kurs auf die Falklandinseln nimmt, erwarten wir die ersten Tiersichtungen. Majestätische Wale und Sturmvögel sind in dieser Region häufig anzutreffen.

Besonderheiten:

  • Umfangreiches Programm: 6 Ausflugstage auf den Juwelen der Subantarktis „Falklands“ und „Südgeorgien“
  • Deutschsprachige Guides im Expeditionsteam
  • Abenteueroptionen „See-Kajak“ und „Antarktis-Biwak“ zubuchbar

Die Falklands sind eine Inselgruppe im südlichen Atlantik. Sie begeistern mit einer außergewöhnlichen Flora und Fauna und großer Artenvielfalt. Im Frühjahr sind See-Elefanten, Seelöwen und Seebären an den Stränden zu beobachten, im Sommer sind Pinguinpaare von Königs-, Esels-, Felsen-, Magellan- und Goldschopfpinguinen zu bestaunen.

Die Sea Spirit nimmt Kurs auf Südgeorgien. Südgeorgien besteht aus einem Inselbogen mit schneebedeckten Bergen. Dort sind verschiedene Robben-und Walarten anzutreffen.
Außerdem befindet sich hier die größte Albatros-Kolonie der Welt. Südgeorgien ist ein Paradies für Pinguine: die Hälfte der Goldschopfpinguine der Antarktis lebt dort, zusammen mit etwa 100.000 Brutpaaren anderer Arten so z. B. auch die wunderschönen Königspinguine mit ihrem „puscheligen“ Nachwuchs.

Auf der Fahrt durch die Scotiasee werden Sie an Bord auf Ihr nächstes Reiseziel vorbereitet bei informativen, unterhaltsamen und spannenden Vorträgen über die Natur, die Geschichte und die Geologie der Antarktis. In der Antarktis angekommen, verfallen Sie sicher schnell ihrem Zauber. 5 Pinguin-, 6 Robben- und einigen Walarten sowie gigantischen Eisberge werden Sie in ihren Bann ziehen. Außerdem steht sicher auch noch ein Besuch einer Forschungsstation sowie möglicherweise auch einer historischen Sehenswürdigkeit auf dem Programm.

Zuletzt überqueren Sie die weltberühmte Drakepassage, die die Antarktis vom Südamerikanischen Kontinent trennt. Ihre erlebnisreiche, große Antarktis Expedition mit Besuch der Subantarktis auf der Sea Spirit endet in Ushuaia. Von dort aus fliegen Sie nach Buenos Aires. Sie übernachten in der Metropole und fliegen am nächsten Tag in die Heimat.

Bitte beachten Sie den wichtigen Hinweis:

Flexibilität bei Tagesplan und Routenführung ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen und sicher durchgeführten Expedition. Sie gibt uns die Gelegenheit, Ihnen die größtmögliche Vielfalt an Landschaften und Tierbegegnungen zu ermöglichen.

Unser Expeditionsleiter entscheidet gemeinsam mit dem Kapitän vor Ort über das endgültige Programm – falls nötig auch inklusive Plan A, B und C. Daher gilt das oben ausgeschriebene Programm lediglich als Beispiel.

Freuen Sie sich auf das Unerwartete – es ist Erbe und Reiz einer jeden Expeditionskreuzfahrt!.