Polar-Blog | Meldung aus der Kategorie: Spitzbergen: 14.07. – 22.07.2012

Publiziert: Montag, den 16. Juli 2012

Ein letztes Mal festen Boden unter den Füßen

15.07.12 Die erste taghelle Nacht ist vorbei

Landprogramm in Longyearbyen. Nach dem Frühstück haben wir Zeit für eigene Erkundungen des Ortes. Viele besorgen sich Briefmarken, um ihre Postkarten mit Urlaubsgrüßen im nördlichsten Postamt der Welt in Ny Ålesund, dem wir auf unserer Expeditionsfahrt einen Besuch abstatten werden, abzustempeln.

Nach dem Mittagessen steht dann das liebevoll eingerichtete Svalbard-Museum auf dem Programm, bei dem unsere Guides zum ersten Mal mit ihren Spezialgebieten glänzen konnten.

Als Besonderheit auf dieser Tour haben wir als Referenten Herrn Jürgen Bleibler vom Zeppelin-Museum Friedrichshafen mit an Bord. Und somit passt es hervorragend, dass vor 7 Tagen das neue Airship Museum in Longyearbyen eröffnet hat.

Im Anschluss geht es dann an Bord. Bei unserem ersten – übrigens hervorragenden – Abendessen an Bord gibt es bereits viel zu besprechen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.