Polar-Blog | Meldung aus der Kategorie: Spitzbergen: 26.07. – 05.08.2012

Publiziert: Samstag, den 28. Juli 2012

Ny Ålesund und Eisbären

27. Juli 2012 Der König der Arktis statt Vogelkolonie

Heute ging es nach einem hervorragenden Frühstück in das im Kongsfjord gelegene Ny Ålesund. Dies ist ebenfalls eine ehemalige Bergbausiedlung, welche heute allerdings nur noch wissenschaftlich genutzt wird.

Das Wetter zeigte sich mit wärmenden Sonnenstrahlen großzügig, was unseren Landgang sehr angenehm machte. Hier konnten auch erste Wildlife-Erfahrungen gesammelt werden. So zeigten sich Elfenbeinmöwen, Thorshühnchen, Sterntaucher und viele weitere Vogelarten. Auch eine Robbe hat sich bis in den Hafen des kleinen Örtchens gewagt.

Anschließend steuerten wir mit der MS Quest unseren ersten Gletscher, den Kongsbreen, an. Dieser beeindruckte durch steile Abbruchkanten und tiefblaues Leuchten aus dem Inneren.

Während des Mittagessens ging es mit der MS Quest zum 14. Juli Gletscher. Unweit davon gibt es Vogelfelsen, zu denen wir einen Landgang mit unseren Zodiacs planten. Bei der Annäherung an den Felsen stellten wir jedoch fest, dass der Landgang ausfallen musste. Ein Eisbär hatte sich unterhalb des Vogelfelsens zur Ruhe gelegt und wir nutzen die Chance den König der Arktis hautnah zu erleben.

Insgesamt ein toller zweiter Tag. Nun bewegen wir uns weiter Richtung Norden zur Amsterdaminsel.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.