Polar-Blog | Meldung aus der Kategorie: Spitzbergen: 23.06. – 01.07.2013

Eisbär auf Wanderschaft
© Sven Achtermann
Publiziert: Montag, den 01. Juli 2013

Whisky an der Texas-Bar

Wood- und Liefdefjord, 27.06.13: Entdeckungen per Schiff, Zodiac und zu Fuß

Wieder wurden wir mitten in der Nacht aus dem Schlaf gerissen – die Crew der MS Quest hat erneut einen Eisbären gesichtet. Eine einmalige Atmosphäre entschädigte uns aber schnell für die Unterbrechung: In genialem Licht, umringt von Treibeis und vor der Kulisse der rötlich angestrahlten Andøyane bewegte sich der Bär in seiner natürlichen Umgebung und bescherte uns beeindruckende Fotomotive.

Heftiger Wind und Treibeis bescherte uns nach dem Frühstück ein weiteres Zodiac-Abenteuer. Auf der Suche nach Prachteiderenten und Thorshühnchen verging die Zeit jedoch beinahe wie im Flug und machte uns den Wind vergessen. Trotzdem waren wir froh, zurück in die gemütliche Wärme der MS Quest zu kommen.

Trapperhütte Texas-Bar Spitzbergen
Die Texas Bar: großer Name, kleine Hütte Foto: F. Fietz

Nach dem Mittagessen kamen wir in den Genuss eines beeindruckenden Schiffscruises entlang des Monacobreens. Bei einigen Abbrüchen der Gletscherkante, die wir gesehen haben, waren wir froh, an Bord der MS Quest zu sein und nicht in den Zodiacs. Ein paar glückliche unter uns entdeckten während des Cruises eine der enorm seltenen Schwalbenmöwen.

Um wie immer so viel wie möglich aus dem Tag heraus zu holen stand am Nachmittag auch noch ein Landgang auf dem Programm. Nachdem wir uns ausführlich die Beine vertreten haben wurden wir von unseren Guides an der Texas Bar, einer ehemaligen Trapperhütte, stilecht zu einem Whisky und Schokolade eingeladen. Welch genialer Abschluss für einen tollen Ausflug – wir kamen uns fast selbst vor wie Trapper, die gemütlich nach getaner Arbeit zu ihrem Häuschen zurück kehren und sich einen guten Tropfen zum Feierabend gönnen…

Beim Recap nach dem Abendessen dann noch eine hervorragende Nachricht für alle: Endlich ist die Einfahrt in die Hinlopenstrasse soweit eisfrei, dass wir uns gefahrlos auf den Weg machen können!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.