Polar-Blog | Meldung aus der Kategorie: Spitzbergen: 25.07. - 04.08.2013

Spitzbergen Reisebericht: Alkefjellet MS Quest Spitzbergen Dickschnabellummen
© Kerstin Langenberger
Publiziert: Montag, den 29. Juli 2013

In der Hinlopenstraße, 28.07.13: Wimmelnde Lummen, schlaue Füchse und faule Walrosse

Lummen Füchse Walrosse – Glück gehabt

Und wieder einmal hat es Petrus mit uns gut gemeint! Beinahe spiegelglatt war die See, als wir „frühmorgens“ um 8.30 Uhr in unsere Zodiacs gestiegen sind, um die zig-Tausend Dickschnabellummen, welche auf den Basaltklippen des Alkefjellet nisten zu besuchen! So konnten wir ganz nah an die Felsen ranfahren und die Tiere aus nächster Nähe beobachten.

Es herrschte ein lautstarkes und hektisches Treiben, ein stetiges Kommen und Gehen an diesem Felsen mit dem „Million-Dollar-View“. Und es heißt ja, von einem Vogel „bekleckert“ zu werden, bringt Glück!

Polarfuchs auf Beutefang am Vogelfelsen. Foto: S. Bober

So war es wohl auch denn wir sahen beim Ufer unten einen Polarfuchs, der einer Eismöwe die Beute weggenommen hat und diese genüsslich vor unseren Augen verzehrte – nicht ohne Stücke davon unter verschiedenen Felsen zu verstecken! Schlau wie Füchse bekanntlich sind sorgen sie nämlich für den Winter vor!

Walrosse bei einer Verdauungspause. Foto: S. Achtermann

Und apropos „Sorgen“ – weiter ging es zum Sorgfjord: namensgebend sind hier die Sorgen der Walfänger von damals. Der Name war aber nicht Programm, im Gegenteil, es lagen hier über 15 Walrosse am Strand, einige schwammen im Wasser und wir hatten eine wunderbare Tierbegegnung!

Nachdem wir einen Abstecher bei Crozierpynten gemacht haben, wo wir die Überreste der schwedisch-russischen Gradmessungsexpedition besucht haben, ging es zurück zur MS Quest. Und was wehte uns hier für ein Duft entgegen? Die Crew hat draußen auf Deck bei strahlendem Sonnenschein ein BBQ für uns vorbereitet! So feierten wir noch lange in die Nacht hinein – und schicken Grüsse von Heide und Trixi! 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.