Polar-Blog | Meldung aus der Kategorie: Eisbären erleben: 03.09. - 15.09.2013

Longyearbyen Spitzbergen
© Mariola Mamerow
Publiziert: Mittwoch, den 04. September 2013

Dienstag 03.09.2013: Aufbruch der MS Quest zur Natur-Lesereise vom 03.09. – 15.09.2013

Auftakt in Longyearbyen – 1. Einführung und freudige Erwartungen

Als wir heute Nachmittag über Longyearbyen gelandet sind, schien uns bei blauem Himmel die Herbstsonne entgegen. Nachdem alle ihr Gepäck in Empfang genommen haben, sind wir auch gleich mit dem Polar Kreuzfahrten-Bus an den Hafen gefahren, um unsere Habseligkeiten vor der MS Quest abzuladen. Dann ging es weiter in den Ort hinein und wir haben das Svalbardmuseum besucht. Therese und Simon haben uns durch das Museum geführt und wir haben schon einmal eine erste Einführung in Spitzbergen bekommen, spannend, wie die Walfänger ihre Wale geflenst haben oder wie so ein Trapper-Alltag ausgeschaut hat!

Um 16 Uhr spazierten wir dann alle zusammen zum Hafen Richtung Quest. Nachdem wir uns gemütlich eingerichtet haben und ein wenig auf Entdeckungstour die Decks hoch und runter sind, ging es auch schon los mit den ersten Informationen, Sicherheitseinweisungen und zu guter Letzt haben wir mit dem Kapitän beim Willkommenstrunk auf die nächsten 12 Tage angestoßen!

Mit dem Ablegen vom Hafen mussten wir aber noch ein wenig warten – das Gemüse wurde gerade geliefert! Das machte uns aber gar nichts aus, für eine gute Küche auf der Reise lohnt sich das Warten allemal! Schließlich sind wir bei herrlicher Abendsonne aus dem Isfjorden gefahren, gespannt und freudig, was uns die nächsten Tage alles erwarten wird!

Text: Therese Horntrich

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Kommentar zu „Dienstag 03.09.2013: Aufbruch der MS Quest zur Natur-Lesereise vom 03.09. – 15.09.2013

  1. Anonymous

    Moin,moin….super spannend…freu mich jeden Tag auf euren Bericht…wünsch Euch sowieso gute Reise und viel Spass….LG an BE