SOS! Zum Tag des Eisbären

Polar-Kreuzfahrten · Fietz GmbH · Pressemitteilung vom 27.02.2013

Guten Tag und SOS!

Eisbär · © Peter Balwin Eisbär · © Peter Balwin

Zum Tag des Eisbären – Das größte an Land lebende Raubtier der Welt genießt besondere Sympathie nicht nur bei Tierschützern und vielen Kindern. Der Eisbär – oder Polar Bär – ist Wahrzeichen einer ganzen Klimaschutzbewegung geworden, bei der jede und jeder wirklich selbst etwas bewegen kann.

Wir von den Polar-Kreuzfahrten wollen das sensible Ökosystem seines Lebensraumes schützen und bewahren. Wir unterstützen regelmäßig POLAR BEARS INTERNATIONAL und folgen daher der bärenstarken Kampagne “SOS! – Save Our Sea Ice”, die mit dem diesjährigen Tag des Eisbären startet und durch den ganzen Sommer weiter geht.

Ganz einfach ist es, dem Start dieser Energiespar-Kampagne zu folgen: Am Tag des Eisbären einfach warm anziehen und das Heizungsthermostat um einige Grade absenken und ein Zeichen für den Klimaschutz setzen!

Polar Bears International ist eine Vereinigung, die sich dem Schutz der Eisbären verschrieben hat. Neben umfangreichen Aufforstungen und gezielten Forschungsprogrammen arbeitet PBI im Bildungsbereich und erklärt jungen und älteren Menschen, warum die Auswirkungen des sich abzeichnenden Klimawandels besonders für Eisbären dramatische Probleme bringt. Dabei erhält PBI die Unterstützung von weltweit führenden Eisbär-Experten.

Bereits im Jahr 2004 wurde der Tag des Eisbären durch US-amerikanische Zoos ins Leben gerufen. Neben dem Sympathiegewinn für Eisbären gibt es den Brauch, an diesem Tag den Eisbären eine Extraportion Fleisch zu verabreichen. Doch das ist uns lange nicht genug und wir wollen gemeinsam unsere CO2-Fußabdrücke verringern!

Gerne informieren wir Sie umfassend zu den anspruchsvollen Themen Arktis- und Antarktis-Expeditionen mit klimaneutralen Reisen. Sie erreichen uns Montag bis Freitag zwischen 9 und 18 Uhr unter der Telefonnummer 05032 80 100 50 oder per Email: presse@polar-kreuzfahrten.de

pfeil  zu­rück