Franz-Josef-Land

spitzbergen reisen

Franz-Josef-Land, benannt nach Kaiser Franz Joseph I. von Österreich, gehört zu russischem Territorium und ist der nördlichste Außenposten Europas. Allein dieser Aspekt wäre schon Grund genug, dem aus zahlreichen Inseln bestehendem Archipel einen Besuch abzustatten. Doch für Franz-Josef-Land spricht noch vieles mehr.

Keinerlei Tourismus auf Franz-Josef-Land

Es gibt hervorragende Beobachtungsmöglichkeiten großer Meeressäugetiere wie z.B. Walrosse, Eisbären und Wale. Die Optik der Gletscher und der Landschaften ist atemberaubend. Die unbewohnten „Inseln des Eises“ sind unerschlossen und haben sich dadurch die vollkommene Wildheit und den Charme der Hocharktis bewahrt. Das Archipel anzulaufen ist unter den polaren Kreuzfahrten wirklich etwas besonderes, denn aufgrund der stark eingeschränkten Zugänglichkeit sind Reisen dorthin äußerst selten. Außerdem wird vorab die Erlaubnis russischer Behörden benötigt, was nicht immer ganz einfach ist.

Wir bieten Ihnen handverlesene, einzigartige Reisen an. Dabei sind die Reisen nach Franz-Josef-Land „Besondere“ unter den Einzigartigen und deshalb zumeist schnell ausgebucht. Bitte erkundigen Sie sich bei unserem Beratungsteam, ob noch Plätze verfügbar sind. Sie erreichen die Expertinnen montags – freitags von 09:00 – 18:00 Uhr unter der Telefon-Nummer +49 (0) 5032 – 80 100 50.

Viel Spaß beim Stöbern in unseren Franz-Josef-Land Reisen wünscht Ihnen das Team der Fietz GmbH Polar-Kreuzfahrten!