Antarktische Halbinsel

Antarktische Halbinsel Antarktische Halbinsel – Außenposten des Kontinents rund um den Südpol

Die Antarktische Halbinsel ist der Teil des Antarktischen Kontinents, der am Weitesten nach Norden, über den südlichen Polarkreis hinaus ragt und daher am häufigsten bei Antarktis Reisen besucht wird. Gemeinsam mit dem Südzipfel Südamerikas (mit Feuerland und Kap Hoorn) bildet sie die berüchtigte Drake Passage, eine Meerenge, durch die sich die antarktische Zirkumpolarströmung “zwängen muss”, was zur häufig sehr rauen See mit starkem Wind und hohen Wellen führt. Aber schon dieser Teil einer Antarktis Kreuzfahrt ist Bestandteil des Abenteuers eines Besuchs auf der antarktischen Halbinsel. Die Querung der Drake-Passage intensiviert das Gefühl für die Abgeschiedenheit der Region, die Ziel der Reise ist. Für empfindliche Personen, die stark unter Seekrankheit leiden gibt es aber auch eine magenfreundliche Variante, bei der die Passage mit dem Flugzeug überquert wird und die Kreuzfahrt direkt in der Antarktis, auf King George Island (gehört zu den Südlichen Shetlandinseln), beginnt.

Von der Subantarktis zur Antarktischen Halbinsel

Reisende, die sich für die “Große Runde” inklusive eines Besuchs der Falklandinseln und Südgeorgien entschieden haben, nähern sich der Antarktischen Halbinsel in der Regel von Nord-Osten. Sie kommen zum “Friedhof der Eisberge”, zum Brown Bluff und – falls die Eissituation es zu lässt vielleicht sogar bis nach Paulet Island, Heimat einer der größten Kolonien der Adélie Pinguine. Außerdem wurde erst vor Kurzem in ihrer Nähe eine der nördlichsten Kolonien der Kaiserpinguine entdeckt. Durch den Antarktischen Sound geht es dann an die Westküste der Antarktischen Halbinsel. Immer weiter Richtung Süden, durch die Gerlache-Straße erreichen Sie Wilhelmina Bay, Neko-Harbour, den Neumayer- und den Lemaire-Kanal und auf Peterman-Island die südlichste Poststation der Welt. Wenige Antarktis Reisen gehen noch weiter und haben sich das Ziel gesetzt, den südlichen Polarkreis zu überqueren.

Angesichts der strengen Regeln, die aus Gründen des Naturschutzes für Antarktis Reisen gelten, der trotzdem erstaunlich großen Vielzahl unterschiedlicher Angebote fällt die Entscheidung für eine Reise, die bei den meisten Menschen wahrscheinlich ein Lebenstraum darstellt, der einmal wahr werden soll nicht leicht. Als Experten stehen wir Ihnen gern mit Rat und Tat zur Seite. Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 09:00 bis 18:00 Uhr unter +49 (0)5032 / 80 100 50, per Mail an verkauf@polar-kreuzfahrten.de oder über unser Kontaktformular. Gern rufen wir Sie auch zurück.

Viel Spaß beim Stöbern in unseren “Antarktische Halbinsel” Reisen wünscht Ihnen das Team der Fietz GmbH Polar-Kreuzfahrten!